Status

im Ausbau
Vorbereitung
Vorvermarktung
Ausbau
Aktiv
3

Glasfaser für das mittlere Schleswig-Holstein

Ziellinie erreicht – es ist geschafft!

Das Glasfasernetz ist fertiggestellt. Jetzt, nachdem die Baumaßnahmen abgeschlossen sind, wird ein Großteil der Hausanschlüsse bereits aktiv von zahlreichen Bürgerinnen und Bürgern genutzt. Nach Ablauf der Vertragslaufzeiten der Altverträge werden nun nach und nach auch die restlichen Kunden auf das Glasfasernetz geschaltet und können vom blitzschnellen Internet und seinen umfassenden Vorteilen profitieren.

Sie haben noch keinen nordischnet-Anschluss beauftragt?

Selbstverständlich bieten wir in Zusammenarbeit mit dem Zweckverband weiterhin den Ausbau noch nicht versorgter Grundstücke an. Das bestehende Glasfasernetz wird so kontinuierlich um die nachträglich beauftragten Hausanschlüsse erweitert. Sollten Sie also bisher noch keinen Glasfaser-Hausanschluss beauftragt haben, ist dies weiterhin jederzeit möglich. 

Mit unserem Glasfaseranschluss sind Sie für heutige und alle zukünftigen Bandbreiten-Anforderungen bestens vorbereitet. Schnell, zuverlässig und langfristig soll das Netz sein. Mit Glasfaser können Sie sich auf optimales Arbeiten an Ihrem Standort, sichere und schnelle Datenübertragung für Selbstständige und Unternehmen und garantierte Bandbreiten bis zu 1.000 Mbit/s direkt zu Ihnen ins Haus freuen. Mit unserer Marke nordischnet bieten wir Ihnen die direkte Anbindung an ein hochmodernes und zukunftssicheres Glasfasernetz. Dies bedeutet für Sie: Blitzschneller Datenzugriff, glasklare Qualität in Videokonferenzen und bei Cloud-Telefonie sowie eine uneingeschränkte Bandbreite. All dies sind konkrete Anforderungen an einen zeitgemäßen Internet-Anschluss.

Darüber hinaus sind Sie aufgrund der längst nicht mehr bedarfsgerechten Kupferkabeln dazu gezwungen, sich Bandbreiten mit den Nachbarn zu teilen. Darunter leiden die Übertragungsgeschwindigkeiten und Ihr Internet fühlt sich wesentlich langsamer an. Mit dem temporeichen und leistungsstarken Glasfasernetz von nordischnet gehört die geteilte Nutzung von Bandbreiten endgültig der Vergangenheit an.

Nutzen Sie also die Gelegenheit auf das leistungsstärkste Netz zu wechseln, und stellen Sie sich mit einem nordischnet-Produktvertrag den gegenwärtigen und kommenden digitalen Herausforderungen entgegen!

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme mit unserem Kundenservice! Diesen erreichen Sie werktags unter der kostenlosen Rufnummer 0431/80 649 649 oder per E-Mail unter info@nordischnet.de.

* Verantwortlich für den Bau des Hausanschlusses im mittleren Schleswig Holstein ist der Zweckverband für die Breitbandversorgung im mittleren Schleswig Holstein

Bitte beachten Sie, dass der Glasfaser-Hausanschluss bis zu einer Länge von 15 Metern ab Straßenmitte bis zur straßenseitigen Gebäudefront während der Vermarktungsphase kostenfrei realisiert wird. Bei größeren Entfernungen kann der Graben für die darüber hinausgehende Strecke wahlweise in Eigenleistung selbst ausgehoben oder gegen geringes Zusatzentgelt pro anfallendem Meter durch den Tiefbaupartner realisiert werden. Alle Details finden Sie unter diesem Link im Unterbereich „Grundstückseigentümer“ im Abschnitt des Ausbaugebiets mittleres Schleswig-Holstein: www.nordischnet.de/service/downloads/

 

Informationen zum verzögerten Glasfaserausbau

Die Kommunikation zwischen Ihnen und uns als Unternehmen ist uns besonders wichtig. Daher möchten wir Sie umfassend über die Geschehnisse rund um den Glasfaserausbau bei Ihnen aufklären. Wir können selbstverständlich nachvollziehen, dass die Ausbaudauer des Glasfasernetzes nicht Ihren Erwartungen entspricht. Auch wir haben mit einer maximalen Dauer von sechs Monaten nach Auftragsbestätigung gerechnet. Sie sollen wissen, dass es bei uns höchste Priorität hat, Sie so schnell wie möglich an unser Glasfasernetz anzuschließen, damit Sie alle Vorteile der leistungsfähigen Infrastruktur zeitnah nutzen können.

Wodurch wurden die Verzögerungen verursacht?

Für den Bau eines Glasfasernetzes braucht es umfangreiche Tiefbauarbeiten bei der Verlegung sowie eine detaillierte Planung im Vorfeld. Die Realisierung solcher Anschlüsse ist also deutlich aufwändiger und dauert dementsprechend länger. Dieser grundlegende Arbeitsablauf wurde in der Vergangenheit durch die Corona-Pandemie stark beeinflusst. Es kam beim Glasfaserausbau zu materiellen Lieferengpässen: Leerrohre, Kabel und elektrische Komponenten, die für die Verlegung essenziell sind, konnten nicht geliefert werden. Es fehlten schlichtweg die Materialien für den von uns geplanten Ausbau. Zudem werden die Lieferketten zunehmend von den – durch den Online-Handel vorangetriebenen – fehlenden Frachtkapazitäten verzögert und von den verteuerten Importen beeinflusst. Da die Kapazitäten deutscher Tiefbauer seit langem erschöpft sind, arbeiten wir auch mit ausländischen Tiefbauspezialisten zusammen, welche aufgrund der Corona-Pandemie und geltender Lockdowns bzw. Einreisebeschränkungen, ihre Arbeit in Deutschland nicht verrichten konnten. Der Fachkräftemangel – für den Glasfaserausbau braucht es Spezialisten aus dem Bereich Kabelleitungstiefbau – erschwert die Schaffung weiterer Tiefbauressourcen zusätzlich.

Die GVG Glasfaser war bemüht, frühzeitig Maßnahmen zu ergreifen, um potenzielle Verzögerungen zu vermeiden, aber die Auswirkungen der genannten Faktoren auf den eigenwirtschaftlichen Glasfaserausbau konnten nicht verhindert werden. Als Folge daraus musste der geplante Ausbau Ihres Glasfaseranschlusses nach hinten geschoben werden.

Die gute Nachricht!

Wir konnten mit dem Tiefbauunternehmen eine Beschleunigung der Arbeiten aushandeln und auch die Lieferschwierigkeiten der technischen Komponenten konnten mittlerweile eingestellt werden. Wir rechnen damit, dass Ihr Anschluss innerhalb der nächsten vier Monate realisiert werden kann. Bis dahin bitten wir Sie noch um ein wenig Geduld.

Unser nordischnet Servicebüro Hohn

Wo

Hauptstraße 38, 24806 Hohn

Telefon 0431 80649649

Wann

Montag 09:00 - 14:00
Dienstag 11:00 - 13:00, 14:00 - 18:00
Mittwoch 09:00 - 12:00, 13:00 - 16:00
Donnerstag Geschlossen
Freitag 09:00 - 14:00
Samstag Geschlossen
Sonntag Geschlossen

Abweichende Öffnungszeiten: Am 06.05.22 bleibt das Servicebüro krankheitsbedingt geschlossen.

Sie wollen wissen, welche Erfahrungen unsere Kunden mit Glasfaser von nordischnet gemacht haben?

Dann sehen Sie sich jetzt unsere Kundeninterviews an.

Um das hier hinterlegte YouTube-Video ansehen zu können, erlauben Sie bitte die Verwendung von Marketing-Cookies.

Um das hier hinterlegte YouTube-Video ansehen zu können, erlauben Sie bitte die Verwendung von Marketing-Cookies.

Beteiligte Gemeinden im mittleren Schleswig-Holstein

Bargstall, Christiansholm, Elsdorf-Westermühlen, Friedrichsgraben, Friedrichsholm, Hohn, Königshügel, Lohe-Föhrden, Sophienhamm, Alt Duvenstedt, Brinjahe, Embühren, Haale, Hamweddel, Rickert, Schacht-Audorf, Stafstedt, Bovenau, Fockbek, Haßmoor, Ostenfeld, Rade, Breiholz, Hamdorf, Osterrönfeld, Prinzenmoor, Schülldorf, Westerrönfeld, Hörsten, Jevenstedt, Luhnstedt, Nübbel, Schülp, Alt Duvenstedt, Brinjahe, Embühren, Haale, Hamweddel, Rickert, Schacht-Audorf, Stafstedt, Bendorf, Bornholt, Hanerau-Hademarschen, Oldenbüttel, Steenfeld, Tackesdorf, Thaden