Abschaltung des analogen TV-Signals am 28.02.19

TV

Die Abschaltung des analogen TV-Signals findet am 28.02.2019 statt und erfolgt im gesamten Einzugsgebiet von nordischnet. Darum stellt nordischnet das Signal um: HD-Fernseher sind weit verbreitet und auch UHD-Geräte werden immer stärker nachgefragt. Damit steigt die Nachfrage nach hochauflösenden Inhalten, also gestochen scharfen Bildübertragungen. Die Zahl der Sendefrequenzen ist allerdings begrenzt, deshalb müssen alte, analoge Sender weichen. Um diese neue Fernsehvielfalt von nordischnet empfangen zu können, benötigen Sie ein TV-Gerät mit Digitalreceiver – entweder integriert oder als externes Gerät. Alle heutigen, handelsüblichen TV-Geräte erfüllen diese Bedingung jedoch ohnehin schon.

So erkennen Sie, ob Sie aktuell analog oder digital schauen

Empfangen Sie nur rund 32 Sender oder schauen Sie Ihre Lieblingssendungen noch über einen alten Röhrenfernseher? Sie empfangen keine HD-Sender und können ebenfalls kein Pay-TV (z.B. Sky) nutzen? Dann schauen Sie aktuell analog! Sie müssen bis zum Umstellungstermin aktiv werden und sich für den digitalen TV-Empfang vorbereiten. Hierfür benötigen Sie einen Receiver (DVB-C-fähig). Wenn Sie jedoch bereits jetzt mehr als 32 Sender empfangen und einige Programme schon in HD sehen oder aber Pay-TV nutzen, dann schauen Sie bereits digital und sind nicht von der Abschaltung betroffen!

 

Weitere Informationen zum Umstieg auf das digitale TV-Signal finden Sie auf www.digitaleskabel.de oder unter 0461 - 505 280 853 (Mo.-Fr., 08:00 – 22:00 Uhr).