Aktuelles

nordischnet-Sponsoring für den TSV Rot-Weiß Niebüll

nordischnet-Sponsoring für den TSV Rot-Weiß Niebüll

Als Partner des größten Sportvereins im Kreis Nordfriesland stattet die Unternehmensgruppe GVG Glasfaser mit ihrer Marke nordischnet die erste Fußball-Herrenmannschaft des TSV Rot-Weiß Niebüll mit neuen Trainingsanzügen aus.

Einen kompletten Satz neuer Trainingsanzüge gab es für die Kicker aus Niebüll. Jörn Wulff übergab die neuen Anzüge als Vertreter der GVG-Glasfasermarke nordischnet beim gestrigen Heimspiel gegen den SV Blau-Weiß Löwenstedt. „Wir freuen uns darüber, dem TSV Rot-Weiß Niebüll in den kommenden Jahren als Partner zur Seite zu stehen“, sagt Jörn Wulff, Projektleiter bei der GVG. „Wir wünschen den Sportlern und dem Team viel Erfolg und eine gute und möglichst verletzungsfreie Saison“, so Wulff.

nordischnet und die GVG Glasfaser traten bereits beim Benefizspiel des Vereins zugunsten der Flutopfer der Unwetterkatastrophe als Sponsor in Erscheinung und stellten dafür die Spielbälle zur Verfügung. Darüber freute sich auch Michael Wichmann, Seniorenobmann des TSV Rot-Weiß Niebüll: „Wir danken nordischnet für die drei Spielbälle, die uns die Firma zum Benefizspiel gegen Kaltenkirchen für die Flutopfer in Ahrweiler gespendet hat. Da haben wir insgesamt 1.200 Euro zusammenbekommen, die in Abstimmung mit dem TSV Ahrweiler direkt an bedürftige Flutopfer weitergeleitet werden.“