Vermarktungsabschnitt 3

Glasfaser kommt zu Ihnen nach Hause – Der VA 3 jubelt!

Auch im 3. Vermarktungsabschnitt ist es geschafft: in den Gemeinden und Städten Bahrenborstel, Barenburg, Borstel, Brockum, Diepholz, Hüde, Kirchdorf, Lembruch, Lemförde, Maasen, Marl, Mellinghausen, Quernheim, Scholen, Schwaförden, Siedenburg, Staffhorst, Stemshorn, Sulingen, Varrel, Wehrbleck und Wetschen bringen bald ultraschnelle Glasfaserleitungen die nötigen Bandbreiten für Home Office und Co!

Die Quote ist erreicht – wie geht es weiter?

Nachdem die Quote in den schwarzen Flecken erreicht ist, können wir nun die Feinplanung für den Glasfasernetz-Ausbau beauftragen. Weitere Schritte sind das Beantragen von Baugenehmigungen sowie die Beauftragung der bereits ausgewählten Tiefbaufirmen. Nach Abschluss der Planungsphase kann der Bau starten. Mehr Infos dazu erhalten Sie, wenn der Startschuss fällt. In den weißen Flecken, für deren Ausbau der Eigenbetrieb „Breitbandausbau Landkreis Diepholz“ zuständig ist, können nun ebenfalls alle Schritte für den Baustart vorbereitet werden. Für alle Infos zum Ausbau in den weißen Flecken stehen Ihnen Danny Soller (Tel.: 05441/976 1465 / E-Mail: danny.soller@diepholz.de) und Alexander Schlemper (Tel.: 05441/976 1466 / E-Mail: alexander.schlemper@diepholz.de) vom Eigenbetrieb zur Verfügung.

Kann ich jetzt noch einen Glasfaser-Anschluss beauftragen?

Selbstverständlich können Sie sich noch immer für Glasfaser entscheiden. Während der Vermarktungsphase war der Hausanschluss kostenlos, doch auch jetzt können Sie noch sparen: Wenn die Bagger der Tiefbauunternehmen noch nicht in Ihrem entsprechenden Straßenzug waren, können Sie im Rahmen der sogenannten Nachvermarktung den nordischnet-Produktvertrag noch mit einem vergünstigten Hausanschluss-Preis abschließen. Danach wird der Hausanschluss nach Aufwand abgerechnet. Die Kosten hierfür können mehrere tausend Euro betragen.

Jetzt den Vertrag noch online abschließen lohnt sich!

Wenden Sie sich für alle Fragen rund um einen nordischnet-Vertrag gerne an unsere nordischnet-Servicebüros oder klären Sie unter der 0431/ 80 649 649 Fragen im persönlichen Gespräch. Außerdem kann auch ein Online-Beratungstermin vereinbart werden. Sie haben bereits einen Hausanschluss beauftragt, allerdings noch kein nordischnet-Produkt dazu gebucht? Dies ist natürlich jederzeit weiterhin möglich!