Vermarktungsabschnitt 3

Die schnellste Glasfaser für den VA 3

Auch im dritten Abschnitt des Eigenbetriebs „Breitbandausbau Landkreis Diepholz"  (VA 3) ist der Startschuss für die Vermarktung der blitzschnellen Glasfaserleitungen gefallen! Zum VA 3 gehören im Westen die Stadt Diepholz, Samtgemeinde Altes Amt Lemförde und die Gemeinde Wetschen, im Osten die Samtgemeinden Kirchdorf und Siedenburg, die Stadt Sulingen sowie die Gemeinden Schwaförden und Scholen. In diesen Orten haben alle Bürgerinnen und Bürger bis zum 31.10.20* die Chance, den zukunftsweisenden Ausbau des Glasfasernetzes für Ihre Region zu sichern. Innerhalb der Vermarktungsphase finden offene Beratungstermine sowie persönliche Beratungen unserer Kundenberater in allen Gemeinden statt. Lassen Sie sich gerne beraten und informieren Sie sich über den geplanten Glasfaserausbau sowie die leistungsstarken nordischnet-Produkte!

Bis zum 31.10.20 Glasfaser-Hausanschluss und Netzausbauquote sichern!

Damit der Ausbau des Glasfasernetzes in den schwarzen Flecken für die GVG Glasfaser GmbH mit ihrer Marke nordischnet wirtschaftlich ist und die hochmoderne Infrastruktur errichtet werden kann, müssen 40 % der Bürgerinnen und Bürger sich für ein Produkt von nordischnet entscheiden. Sichern Sie also bis zum 31.10.20 die erforderliche Quote und erhalten Sie den Glasfaser-Hausanschluss bis zum Fristende kostenlos!

Jetzt Vertrag abschließen und Ausbau sichern!

Schließen Sie Ihren nordischnet-Vertrag jetzt ab und sichern Sie damit den Netzbau für Ihre Region! Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unser Servicetelefon unter 0431/80 649 649 oder per E-Mail an info@nordischnet.de – wir helfen Ihnen gerne weiter.

*Ausnahmen: In den weißen Flecken von Lemförde, Brockum, Hüde, Marl, Stemshorn und Quernheim endet die Frist am 30.09.2020. Falls diese Frist auf Sie zutrifft, sind Sie bereits von Ihrer Gemeinde per Post informiert wurden.

 


Kennen Sie schon unsere Sammelaktion für Vereine?


 

Termine