Bauabschnitt 1

Glasfaser für Mittelangeln und Schnarup-Thumby!

Nach einer erfolgreichen Vermarktungsphase der weißen Flecken des ersten Bauabschnittes (bestehend aus den Gemeinden Mittelangeln und Schnarup-Thumby) kann nun das erfolgreiche Ergebnis verkündet werden: 90% der unterversorgten Haushalte entscheiden sich für einen nordischnet-Vertrag und ermöglichen somit grundsätzlich den Ausbau des Glasfasernetzes in diesen Gebieten. Im zweiten Bauabschnitt konnten wir ebenfalls ein herausragendes Ergebnis erzielen. In beiden Bausabschnitten haben die Tiefbauarbeiten, die durch den Breitbandzweckverband durchgeführt werden, bereits begonnen.

Wie geht es nun weiter?

Aktuell werden schon erste Montagen im Bauabschnitt durchgeführt. Außerdem wurde im Laufe der Tiefbauarbeiten bereits ein Technik-Container, auch POP genannt, im Projektgebiet aufgestellt.

Für den Ausbau der weißen Flecken ist der Breitbandzweckverbandes Mittelangeln verantwortlich. Hier erhalten Sie weitere Infos rund um den Ausbau an Ihrem Wohnort.

Sie haben noch keinen nordischnet-Anschluss beantragt?

In den Straßenzügen, in denen noch keine Baumaßnahmen vorgenommen wurden, können Sie auch als Nachzügler noch Anschlusskosten sparen. Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unser kostenloses Servicetelefon unter 0431/80 649 649 oder per E-Mail an info@nordischnet.de - wir helfen Ihnen gerne weiter.