Bauabschnitt 6

Jetzt den Netzbau und kostenlosen Glasfaser-Hausanschluss sichern!

Der sechste und damit letzte Bauabschnitt im Glasfaser-Ausbauprojekt im mittleren Schleswig-Holstein ist beschlossen und besteht aus den Gemeinden Bovenau, Fockbek, Haßmoor, Ostenfeld und Rade. Die für den wirtschaftlichen Ausbau erforderliche Quote konnte zum Stichtag am 25.11.17 leider nicht erreicht werden. Am Ende der Vermarktungsphase hat der sechste Bauabschnitt eine Quote von 47,5 Prozent erreicht. Für den wirtschaftlichen Ausbau dieser Gemeinden ist jedoch notwendig, dass mindestens 60 Prozent der Bürgerinnen und Bürger einen nordischnet-Vertrag abschließen. Weiterhin gehen noch Verträge bei uns ein, weswegen wir zuversichtlich sind, zeitnah eine Quote von 50 Prozent zu erreichen. Da die Mindestquote nicht erreicht wurde, erfolgen nun die Berechnungen zur Wirtschaftlichkeit eines möglichen Ausbaus bzw. Teilausbaus. Sobald diese Berechnungen vorliegen, ist ein entsprechender Beschluss der Verbandsversammlung notwendig. Dieser wird voraussichtlich im Februar 2018 erfolgen.

Vertrag abschließen und Glasfaserausbau sichern!

Alle Bürger der fünf Gemeinden haben vorerst weiterhin die Möglichkeit, den Glasfaserausbau zu sichern und den Glasfaser-Hausanschluss kostenlos zu erhalten. Daher gilt: Quote erreichen und den zukunftsweisenden Glasfaserausbau in Ihrer Region ermöglichen. Schließen Sie Ihren nordischnet-Vertrag jetzt ab und sichern Sie damit den Netzbau in Ihren Gemeinden! Wenden Sie sich bei Fragen gerne an unser kostenloses Servicetelefon unter 0800/90 700 70 oder per E-Mail an info@nordischnet.de - wir helfen Ihnen gerne weiter.